Wünsche

Auf dieser Seite dürft ihr uns eure Wünsche für die Zukunft mitteilen. Bitte nennt dafür folgende Einzelheiten:

– Titel
– Episodennummern
– Erscheinungsjahr
– kurze Beschreibung oder falls verfügbar auch einen Link zu ANN/aS
– falls euer Wunsch bereits von einer anderen Gruppe gemacht wird/wurde bitte auch den Grund, weshalb wir es nochmal machen sollten (ob und von wem etwas geplant wird erfahrt ihr auf unseren Partnerseiten fs und afs).

Prinzipiell gute Chancen haben Thriller, Krimis und alles was mit Geistern/Monstern zu tun hat, aber gesubbt wird schließlich nur, zu was wir nicht nur Lust, sondern auch Zeit haben (also bitte keine Endlosserien solange Yuu Yuu Hakusho noch läuft), d.h. der früheste nächste Zeitpunkt für eine Serie ist nach Abschluss von Kaiji 2.

So, hier mal ein kleines Update der bisher auch per sonstigen Anfragen eingegangenen Wünsche:
I. Bereits eingeplant
Ghost Slayers Ayashi
Natsume Yuujinchou-Reihe

II. Noch nicht entschieden
Mahou Tsukai Tai! (ist noch bei einer anderen Gruppe geplant, vielleicht wird ja noch was draus)
Soukyuu no Fafner: Dead Agressor (ist ebenfalls noch von einer anderen Gruppe geplant, erst mal abwarten)

III. Wird nicht gemacht
Hunter x Hunter (bitte weiter darauf hoffen, dass die andere Gruppe die restlichen Episoden noch in eurem Leben schafft)
Boukyaku no Senritsu (Mal davon abgesehen, dass hier definitiv zu wenig Monster zu sehen waren, haben die Macher bei der Almenszene wohl versehentlich zu viel ihres Tees geraucht)

IV. Erledigt
Kurokami OVA
Kaiji Jinsei Gyakuten Game

Da wir uns nun doch entschlossen haben, die Natsume Yuujinchou-Reihe fortzuführen, schließen wir die Wunschsektion erst mal, bis wir wieder Licht am Ende des Tunnels sehen. Danke jedenfalls für eure Anregungen, ein paar davon wurden/werden ja bereits berücksichtigt.

Advertisements

28 Antworten zu “Wünsche

  1. Erstmal danke für das Vertrauen. Da ich aus eigener Erfahrung weiß, dass es bei manchen Gruppen tatsächlich erst zutreten/beißen und dann evtl. antworten heißt, kann ich deine Vorsicht durchaus nachvollziehen, aber ich sage mal so, diejenigen, die so agieren kann man getrost ignorieren, es sind nichts weiter als unreife Teenager, die den Unterschied zwischen Hobby und Beruf noch nicht begriffen haben. Da uns das, was wir machen Spaß machen soll, sollte man sich über Anteilnahme der Leecher an den eigenen Subs freuen und sie nicht als lästige Querulanten betrachten. Andererseits ist es natürlich auch schön, wenn man beiderseits gewisse Höflichkeitsformen nicht außer Acht lässt. Bei einem „Hey, wann kommt die nächste Folge, ihr Säcke?“ ist sicher nicht mit einer positiven Antwort zu rechnen, aber ganz ehrlich, das ist mir bis jetzt noch nicht wirklich untergekommen, ich gehe also durchaus davon aus, dass der Großteil der Leecher „normal“ ist und mit Anfragen bei Gruppen durchaus erfolgreich sein wird (was eine Antwort, nicht unbedingt die nächste Folge betrifft)).
    Ich stehe wie gesagt einem deutschen Mehrfachsub durchaus nicht entgegen, im Gegenteil, oftmals wünschte ich mir, es gäbe mehr Auswahlmöglichkeiten als vorhanden, aber man muss auch sehen, dass ein Sub von 26+ Folgen eine enorme Menge Arbeit bedeutet, die man da in seine Freizeit steckt (und von einer guten Gruppe erwarte ich, dass sie nicht mittendrin, wo eine andere Gruppe gerade hängt, anfängt, sondern natürlich die ganze Serie subbt). Natürlich könnte ich selbst bei der Gruppe anfragen, aber mal ehrlich, glaubst du, dass sie einem „Konkurrenten“ eine positivere Antwort als einem Leecher, für den sie das eigentlich machen (sollten) geben werden? Wohl eher nicht.
    Ich empfehle also stets als ersten Schritt die jeweilige Gruppe auf ihre Gründe anzusprechen, weshalb da noch nichts/schon länger nichts mehr gekommen ist, bevor man eine andere Gruppe darum bittet, einfach, weil das am meisten Chancen auf Erfolg hat. Erhält man eine Absage, auch gut. Dann kann man sich ja ohne Gewissensbisse an alles und jeden wenden, den man kennt. Und irgendeiner erhört einen meistens dann tatsächlich… Dass wir derzeit keine Zusagen machen heißt ja auch noch lange nicht, dass wir eine Abfuhr erteilen, sondern nur, dass es eine Weile dauern könnte, bis wir uns entschließen.

  2. Huhu Izzy,

    ehm erstmal *freu* für die antwort, ehm ne hab mich net getraut dort mal zufragen is nich jeder so nett wie ihr hier *-*.

    Ehm ich wollt euch nur auf die 2 mal aufmerksam machn weil sie Intressant schienen alles weitere liegt an euch und in der Zukunft ^-^ also hab jetzt keine zusage erwartet ^^ aber wenn man sie nicht kennt kann man sie auch net subben deswegen hab ich sie mal eingeworfen ^-^

    lg Cindy

  3. Also auf eure Fragen antworten wir hier doch eigentlich immer.

    Wie gesagt, dieses Jahr geht auf jeden Fall nichts neues mehr. Und was die Zukunft bringt, mal schauen. Um ehrlich zu sein gefällt mir die Richtung, die das Fansubben hierzulande derzeit einschlägt nicht wirklich und wir werden schon allein deshalb vorerst auch keinen neuen Subs mehr definitiv zusagen. Da wir ohnehin noch einiges abzuarbeiten haben (keine Sorge, wir machen nicht nur alles, was wir angefangen haben 100% fertig, auch was schon von uns angekündigt wurde, wird auf jeden Fall gemacht) hoffe ich, dass bis dahin wenn sich schon nicht etwas verbessert hat, so doch auf dem bisherigen Level bestehen bleibt und sich nicht noch weiter verschlimmert.

    Ansonsten hast du recht, beide Anime klingen interessant, allerdings wollte die Gruppe Chiyoko Fansubs Soukyuu no Fafner machen. Inwiefern das noch aktuell ist (steht schon seit 2009 als laufendes Projekt ohne einziges Release drin) kann ich nicht beurteilen. Hast du sie schon mal gefragt und eine definitive Absage erhalten? Boukyaku no Senritsu werde ich mir mal anschauen, aber wie gesagt, derzeit ist mit einer Zusage unsererseits nicht zu rechnen. Andererseits sind ja beide aus dem Jahr 2004, da sollte ein Jahr mehr oder weniger auch keine Rolle spielen.

  4. huhu,

    hab 2 vorschläge fürs subben die macht keiner fände toll wenn ihr sie euch wenigstens mal anguckt, also die Beschreibung ^-^

    1. Boukyaku no Senritsu http://anisearch.de/index.php?page=anime&id=86

    2. Soukyuu no Fafner: Dead Aggressor http://anisearch.de/?page=anime&id=2312

    Finde die sehen sehr intressant aus schaut wenigstens mal rein.
    Achja und bevor ichs vergesse ein großes Lob ans Team ihr seit echt zuverlässig und macht ne klasse arbeit^^

    Lg Cindy

    Ps. ne Antwort hier im Thread wäre nett ❤

  5. Synchronisieren, also dubben, tun wir nicht, wir untertiteln bloß, zu Dubs können wir auch keine Hilfestellung bieten. Wenn du Subs, also Untertitel, gemeint hast, dieses Jahr sind wir was Projekte angeht mittlerweile auch voll und können im Augenblick nichts Neues mehr aufnehmen. 39 Folgen machen sich einfach nicht so schnell, das hast du ja, wenn du selbst angefangen hast, schon mitbekommen. Warum übersetzt du die Skripte nicht einfach und stellst sie Sudeki zur Verfügung, damit es (evtl.) schneller geht? Wenn ich das richtig sehe, haben sie es zusammen mit einer anderen Gruppe gemacht, die nicht mehr aktiv zu sein schein, also vielleicht kannst du ja genau die Positionen einnehmen, an der diese Gruppe beteiligt war. Wenn ein Coop-Partner wegfällt ist das meistens sehr schlecht für den zeitlichen Ablauf eines Subs. Ich weiß ja nicht, wieviel du schon alleine gemacht hast, aber schreibe einfach Sudeki an und schicke ihnen zumindest Teile deiner Arbeit, damit sie sehen können, ob ihnen dein Übersetzungsstil gefällt und entscheiden können, ob sie dich aufnehmen.

    Wenn sie eine Zusammenarbeit ablehnen und du es dennoch alleine versuchen willst, kannst du dir dann ja erste Tipps zum Umgang mit Aegisub in der GermanFansubWiki und Einzelheiten im Online-Manual holen und was dann noch unklar ist, kannst du auch gern hier noch einmal nachfragen oder aber du stellst deine Fragen im FS-Forum, wo dir mehr Leute helfen werden können. Es ist aber so, dass je präziser die Fragen sind, du mehr Aussicht auf Erfolg haben wirst. Außerdem sollte dir klar sein, dass bei Fragen zum Subben eines Animes, zu dem sich bereits eine Gruppe gefunden hat, wahrscheinlich ein paar harsche Kommentare kommen werden, die aber nur dazu dienen evtl. zukünftige Konkurrenz aus dem Weg zu räumen. Wenn du aber vorher bei jener Gruppe angefragt hast und diese keine Zusammenarbeit wünscht, solltest du dich von so etwas nicht entmutigen lassen. Subben ist unser Hobby und es steht jedem offen. Viel Spaß und Erfolg dabei!

  6. hi
    ich wollte mal fragen ob es möglich ist diesen Anime „Saiunkoku Monogatari“ zu synchronisieren?
    Es gibt inmoment nur die ersten 13 Folgen mit deutschem Untertitel und meine Englich kenntnisse sind leider nicht so gut.
    Da ich denn Anime so gut finde habe ich bereits selber angefangen die 14 Folge mit deutschen untertittel zu versehen es dauert wenn ich das alles alleine mache einfach zu lange da ich zu wenig erfahrung habe. Könnt ihr mir vielleicht paar tipps geben?

    Hier der link: http://anisearch.de/?page=anime&id=2128

  7. Kein Problem.

    Zu WordPress-Kommentaren ist zu sagen, dass sie Teil der WordPress-MySQL-Datenbank sind. Ob du selbst daran herumfummeln kannst hängt davon ab, ob du direkt bei WordPress hostest, so wie wir jetzt (erkennbar an der .wordpress.com-Endung der Webadresse), oder ob du es extern machst und WordPress eben als CMS benutzt und dir die Seite nicht selbst programmieren willst. Im ersten Fall musst du dir einfach ein Design aussuchen, das dir eben gefällt. Auch an der Darstellung der Kommentare kannst du nicht viel machen, es sei denn, du zahlst für ein Custom Design. Wenn du aber extern hostest, hast du auf alles Zugriff, könntest sogar an der MYSQL Datenbank selbst ändern (ist aber nicht zu empfehlen, da bei einem Update von WP in der Regel alle Änderungen wieder neu gemacht werden müssen – und gelegentlich updaten die ja wie die Weltmeister). Auf jeden Fall ist auch hier kein extra Plugin nötig. Änderungen am Design der Ausgabe der Kommentare nimmst du in den Templates über das Design deines Themes vor. Wer sich aber mit MySQL-Abfragen nicht so auskennt, sollte sich die Originalversion aber vorher noch mal sichern (sollte man vor Änderungen an Codes sinnvoller Weise ja immer tun, ich erwähne es aber lieber noch mal). Außerdem hast du noch unter „Einstellungen“ die Möglichkeit auszuwählen, ob Kommentare vor Erscheinen überprüft werden sollen, nach wievielen ein Seitenumbruch stattfinden soll und ob der letzte oder der erste Kommentar oben stehen soll.
    Es gibt in der Tat eine Reihe von Plugins, mit denen man die Möglichkeiten auch noch mehr ausschöpfen kann, wenn man extern hostet, ich rate nur generell eher von Plugins ab, wenn man das gewünschte Ergebnis z.B. auch über die Templates erreichen kann. Erstens verlangsamen sie das System und sind nicht unbedingt bei jedem WP-Update gleich wieder nutzbar und zweitens, was schwerwiegender ist, sie sind, falls sie schlecht programmiert wurden auch noch eine Einladung deine Seite zu hacken. Deshalb unbedingt nur solche Plugins installieren, die man auch wirklich nur unbedingt braucht..